Squier JV Telecaster * Made in Japan * 1982

Hier wird eine Squier by Fender JV Telecaster aus dem ersten Produktionsjahr 1982 aus Japan vorgestellt. Sie hat eine sehr frühe Seriennummer beginnend mit JV06xxx. Sie ist in wirklich sehr […]

Hier wird eine Squier by Fender JV Telecaster aus dem ersten Produktionsjahr 1982 aus Japan vorgestellt. Sie hat eine sehr frühe Seriennummer beginnend mit JV06xxx. Sie ist in wirklich sehr gutem Zustand und hat eigentlich nur einge kleine Kratzer (siehe Fotos). Dieses Baby hat den Großteil seines Lebens im Koffer verbracht. Wie bekannt, sind die Made In Japan JV (= Japan Vintage) Modelle einzigartig in ihrer Qualität. In japanischer Tradition und Perfektion wurden hier dermaßen exakte Kopien der damaligen Originale aus 52, 57, 62 nachgebaut, dass man schon genau bescheid wissen muss um den Unterschied zu sehen. Zur Not steht ja noch Squier by Fender auf der Kopfplatte. 😉 Der gravierendste Unterschied ist die Lackierung, welche bei den JV Modellen nicht wie früher in Nitro Zellulose NC ausgeführt ist, sondern mit einem moderneren DD Lack. Beim Holz kam zu Anfang der Produktion dasselbe wie bei den American Vintage Series Instrumenten zum Einsatz. Im Laufe der Produktion schwenkte man jedoch auf Sen Ash (eine asiatische Escheart) als Ersatz für die Sumpfesschebodies (Swamp Ash) und Basswood als Ersatz für die Erle Bodies über.

Aber wie auch immer, wer jemals eine gespielt hat, der wird wissen, was ich meine. Eine ähnliche Qualität findet man heute im mittleren Preissegment eigentlich nur bei der Road Worn Serie Made in Mexiko. Jedoch ist da die Streuung höher, wie ich finde. Ich hatte mittlerweile bestimmt an die 50 verschiedene JV Modelle in der Hand und da war, wenn sie auch alle anders klangen, keine Gurke dabei. Das kann ich von den Road Worts nicht uneingeschränkt sagen.

Da gibt es eigentlich kaum mehr zu sagen – eine wahnsinns Gitarre und ein Sammlerstück obendrein. Allein schon wegen der JV0xxxx Serial.